20. VDI-Flurförderzeugtagung

10.09.2019 – 11.09.2019
Baden-Baden

Die diesjährige Flurförderzeugtagung bietet 21 Expertenvorträge rund um die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Branche. Informieren Sie sich über innovative Technologien und deren Einsatz in der Praxis u. a. in den Bereichen Automatisierung, Antriebstechnik, Emissionsminderung, Flottenmanagement, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Lernen Sie aktuelle Anforderungen von gesetzlicher Seite kennen und erfahren Sie aus erster Hand, wie Betreiber und Hersteller diese umsetzen.

Erfahrungsberichte von Anwendern

Erfahrungsberichte von Anwendern sind als objektive Gradmesser unverzichtbar zur Beurteilung von neuen Technologien und Prozessen. Als Teilnehmer der Tagung erhalten sie aus 1. Hand interessante Informationen zum Einsatz von FFZ bzw. FTS bei folgenden Betreibern: BMW Group, Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH, Eurogate GmbH & Co. KGaA, Ford-Werke GmbH und Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG. Folgende Themen erwarten Sie im Einzelnen:

  • Hafenterminal-Automatisierung mit automatischen Straddle Carriern in nordeuropäischer Witterung
  • FTS-Integration in den bestehenden Fertigungsprozess in einer gewachsenen Produktionsumgebung
  • Umstellung von Flurförderzeugen auf Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb
  • Stapler mit Elektroantrieb als Ersatz für gasbetriebene Fahrzeuge
  • Erhöhung von Sicherheit, Produktivität und Nachhaltigkeit durch optimierten Einsatz von Sensoren

Key Notes

Am ersten Tag wird Dr. phil. nat. Kai Ruth, Director Sales & Service Motive Power Germany bei der Exide Technologies GmbH im Rahmen einer Zeitreise der Elektromobilität die Zukunft und die Grenzen der Batterie- und Ladetechnik ausloten.

Am zweiten Tag stellt Dr. Henry Puhl, Vorsitzender der Geschäftsführung der STILL GmbH, die Bedürfnispyramide der Intralogistik und deren Umsetzung in die Praxis vor. Das beinhaltet unter anderem den Kundenprozess zum Fahrzeug und wieder zurück als wichtiges Element der modernen Produktentwicklung.

Themenblöcke

Freuen Sie sich auf hochkarätige Beiträge zu folgenden Themenblöcken:

  • Innovationsfaktor Energiespeicher
  • Alternative Wasserstoff?
  • Herausforderungen für FTS
  • Sicherheit, Gesundheit und Nachhaltigkeit
  • Sensorik für Assistenzsysteme
  • Neues von Herstellern und Zulieferern
  • Digitalisierung treibt Flottenmanagement


> Link: Programm als PDF herunterladen


Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de